Apple oder Windows?

Es sollte in einem Unternehmen immer nur ein Betriebssystem herrschen. Zwecks Kompatibilität zwischen den einzelnen Systemen. Wir im Büro haben ausschließlich Apple-Produkte. So funktioniert alles auch reibungslos.Wenn man sich allerdings entscheidet eine Grafik oder einen Text Zuhause auf dem Windows-Rechner zu gestalten/schreiben – zerschießt es einem die ganze Arbeit, beim Übertragen der Datei von Windows auf Apple.

Wie also das richtige System finden?

Entweder ist man Team-Apple oder Team-Windows – so entscheidet man sich. Ist man Zuhause mit einem Mac aufgewachsen? Dann implementiert man Apple im Unternehmen. Minesweeper oder Pinball auf dem Windows gespielt als kleines Kind? Her mit dem Windows-Rechner. Es bleibt die ungelöste Kontroverse unserer Zeit. Am besten einfach Linux auf dem PC laden und gut ist.