Haben ist besser als brauchen!

Eine gute Idee zu haben ist besser als eine zu brauchen. Kreatives Storytelling ist in einer PR-Agentur der Schlüssel, der die Türen in den Redaktionen öffnet und in einer idealen Welt zu einem Artikel führt. Es reicht nur nicht eine gute Idee zu haben, diese muss schließlich auch vermarktet werden und das ist oftmals die Krux an der ganzen Sache.

Kein Journalist will hören: „Ich bin von einer großen PR-Agentur in Hamburg und habe Ihnen eine Pressemeldung geschickt und wollte nachhören, ob diese gut angekommen ist?“.
Kreatives Storytelling muss im am besten im Telefonat stattfinden da hilft es, wenn man sich ein klein wenig für sein Gegenüber interessiert und auch mal liest, was der jeweilige Journalist so schreibt. Diese Informationen könnte man dann im Telefonat als Aufhänger verwenden, um in das Gespräch zu starten z. B. „Ihr Artikel zu Thema XY finde ich super und jetzt habe ich eine Geschichte, die auch sehr gut passen würde...“

Ehrlich gesagt, sind Pressemeldungen für Journalisten wie Newsletter mit denen sie den ganzen Tag bombardiert werden. Natürlich brauchen wir die Pressemeldung, um unsere Geschichte aufzubereiten, aber wir brauchen auch Geschick beim Vermarkten.