Die kleinen Freuden im Büro

Den Alltag versüßen

Manchmal braucht es gar nicht viel, um glücklich zu sein - Ein Spruch, den man immer mal wieder hört, den wir heute Morgen in unserer PR-Agentur in Hamburg aber live erleben durften. Aufräumen kann manchmal wahre Schätze hervorbringen! Wir entdeckten unseren Entsafter neu und fütterten ihn mit unseren leckeren Obstvorräten. Ein bisschen Ruccola dazu für die frische grüne Farbe und fertig war der wohl beste Frühstückssaft, den man sich vorstellen kann.

Solche kleinen Freuden motivieren nicht nur physisch durch all die Vitamine, sondern auch psychisch. Es muss also gar nicht immer etwas Großes sein, um einen Unterschied zu machen. Wir finden solche Abwechslungen super, kochen auch oft zusammen und überlegen uns anderen tolle Dinge im Büroalltag. Bald ist dann ja auch schon wieder angrillen angesagt hier bei Griffel&Co! Wie verschönert Ihr Euch zusammen das Büroleben?