Haben wir noch Sommer?

Am Montag musste man sich noch mit einem Mantel bekleiden, um das Zittern zu mindern. Am Mittwoch wiederrum kann bereits die kurze Hose einem die Freiheit geben, die man benötigt, um die steigenden Temperaturen zu meistern.

Ist es der Klimawandel? Der unnötige CO2-Ausstoß? Die Kühe auf der Weide mit Bauchbeschwerden? Wir sind auf jeden Fall ratlos, was wir gegen diese Schwankungen unternehmen sollen. Morgens noch die Heizung auf Hochtouren laufen lassen und mittags die Fenster weit auf. Diese Schwankungen schlagen auch aufs Gemüt.

Durch den Wechsel der Temperaturen, wechselt sich auch die Laune der meisten Menschen. Wenn man im Supermarkt um die Ecke auf eine/n etwas launigere/n Mitarbeiter/in trifft – ist das eventuell zurückzuführen auf das Wetter… oder auf einen selbst, da man selbst launig ist, aber das ist ja dann auch wieder auf das Wetter zurückzuführen… 

Da bin ich raus – Tschüssi!