Ich bin dann mal wieder weg

Mein Herz blutet ein bisschen, wenn es darum geht Hamburg und das Leben hier zurückzulassen. Vor allem das Team bei Griffel habe ich das letzte halbe Jahr besonders ins Herz geschlossen. Ich erinnere mich zurück an das gemeinsame „Präsentationen schrubben“ am späten Abend, aber auch an die gemeinsamen Kneipengänge nach getaner Arbeit! 

Aber auch die vielen Erfahrungen, die ich für mein zukünftiges Berufsleben gesammelt habe (wofür ich ja schließlich hier war), sind eine Erwähnung wert. Ich bezweifle, dass ich irgendwo anders so viel Verantwortung hätte übernehmen dürfen, geschweige denn größere Projekte sogar alleine hätte übernehmen dürfen. Ich bin echt dankbar für die vielen Chancen und das entgegengebrachte Vertrauen in mich und meine Arbeit.  

Für mich geht es jetzt wieder zurück nach Ilmenau-City in den Thüringer Wald (The place to be!) – den Bachelor fertig machen! Ich freu mich zwar unendlich auf die Heimat, aber Hamburg werde ich furchtbar vermissen – ich glaube irgendwann muss ich einfach wiederkommen... 

Danke Ihr lieben Griffels – ich denk’ oft an euch!