ReporterInnen? einmal geschrumpft bitte!

Es lassen sich schließlich grandiose Bilder und Video-Aufnahmen prouzieren. Nehmt Patz auf einem fliegenden Teppich oder seid eine Miniaturfigur auf dem Teller eines Kochs  – verschiedenste gezeichnete Illusionen machen dies möglich. Für die Ausstellung, die schon seit November in Hamburg läuft, hat sich das Griffel-Team etwas Besonderes ausgedacht: Der Ferienbeginn in Hamburg und ganz Deutschland soll die Medien – und mit ihnen Schüler, Familien und Co - in die 3D-Ausstellung locken. 

Mit Erfolg: Allein innerhalb einer Woche im Juli führten wir Medien wie Sat1, NDR, die Bildzeitung, Hamburg 1, die SHZ und das Hamburger Wochenblatt, durch die bunte Themenwelt des Museums. Wir sind gespannt, was die nächste Zeit bringt! Unsere PR-Arbeit ist auf jeden Fall alles andere als Illusion ;-)