Ich will doch nur kurz quatschen ? Aber Telefonieren ist out?

Telefonieren ist schön: es verkürzt und vereinfacht so einiges! Kein langes Tippen, kein (gefühlt) endloses Warten auf Antwort und ein kleines Plus: man pflegt sozialen Kontakt und hat die Möglichkeit, die Person am anderen Ende der Strippe peu à peu besser kennenzulernen.

 

Aber leider ist Telefonieren längst nicht mehr so angesagt...

Leute sind im Stress und haben keine Zeit mehr zu Telefonieren – aber ernsthaft Leute, meint Ihr nicht das geht tausendmal schneller als ewiges Hin-und Her-Schreiben?

 

Jeder möchte antworten, wann er will –wenn man aber selbst eine Frage hat, möchte man diese doch auch schnellstmöglich geklärt wissen.

 

Man hat alle Infos auf einen Blick und muss sich so weniger merken? Hallo?? Beim Schreiben entstehen so viele Missverständnisse mehr, verglichen mit dem persönlichen Gespräch – egal, ob Infos oder Stimmungen falsch ankommen...

 

Ich jedenfalls spreche mich entgegen des Trends total fürs Telefonieren aus – auch, wenn ich (vielleicht sogar bei Euch) damit auf Kritik stoße ;P

 

*pro Telefon* Eure Griffeline