Die Cloud unter dem Weihnachtsbaum

Als wäre ein Geschenk vom Nikolaus noch nicht genug, wurde datamate auch noch mit einem großartigen Artikel der Süddeutschen Zeitung beschenkt (tausend Dank dafür!). Nicht nur online, sondern sogar in der Print-Ausgabe drehte sich alles um Homie, den Home-Server, des Mainzer Startup datamate. Homie eignet sich besonders für diejenigen, die ihre sensiblen, persönlichen Daten nicht den großen Anbietern wie Amazon, Alibaba oder Microsoft anvertrauen möchte, aber dennoch die zahlreichen Vorteile einer privaten Cloud nutzen möchte.

Diesem Problem nimmt sich Homie an, der auf Open Source setzt und dem Nutzer das Leben in vielerlei Hinsicht erleichtert. Ob als digitaler Allesspeicher, als internetfähige Multimediazentrale, zur Archivierung von E-Mails oder zum Design und Hosting von Webseiten, Homie kann einfach alles –  und sieht dabei dank seines edlen Nussholzgehäuses auch noch sehr gut aus. Wer also noch kein Weihnachtsgeschenk hat, wird garantiert unter datamate.org fündig.  smiley