Hamburgs exklusiver Unterwasser- Club öffnet am 30. September!

Neben Elbphilharmonie und Miniatur-Wunderland hat die Hansestadt jetzt auch noch einen exklusiven Unterwasser-Club: Die Insel. Schon der Gang hinab in die Location ist ein eintauchen in die geheimnisvollen Tiefen des Ozeans. Der Gast wird in einer schillernden Korallenwelt empfangen. Durch und durch erwartet Hamburg ein Club, den es so noch nicht gegeben hat.

Kein Zentimeter des Clubs ist willkürlich, jedes Designelement greift die schillernde Unterwasserwelt auf. Fischschwärme, die sich über die Decke im vorderen Bereich des Clubs erstrecken. Der ganze Club glänzt und glitzert durch spezielles Lichtdesign, welches auf die einzelnen Elemente der Unterwasserwelt abgestimmt ist. Ein besonderes Element ist die Decke der Tanzfläche, die mit mehr als 5000 Perlmutt-Scheiben behangen ist und eine unglaubliche Atmosphäre schafft. Der hintere Bereich beherbergt eine sieben Meter lange Bar, die mit Blattgold und Granit in schwarzem Sternenhimmel verkleidet ist

– durch und durch ist der Club als ein stilvolles Kunstwerk zu sehen.

Jedes Wochenende öffnet die Insel ihre geheimnisvolle Unterwasserwelt ab 23 Uhr.

Freitags mit Blackmusic und Samstags mit House von national bekannten DJ’s. Immer kombiniert mit Liveacts von Schlagzeug über Saxophon bis Violine.